200 Jahre Karl Marx

Quelle www.vnd-peru.blogspot.de

Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx, dem Begründer des wissenschaftlichen Kommunismus, am 5. Mai 2018 eröffnet die Bourgeoisie eine weltweite Kampagne, um den Begründer des Marxismus als einen akademischen Papiertiger und Dutzendliberalen hinzustellen. Im Gegensatz dazu muss festgehalten werden, dass Karl Marx sein ganzes Leben dem Befreiungskampf des Proletariats und der unterdrückten Völker (in seiner ökonomischen, politischen, ideologischen und militärischen Sphäre) gewidmet hat. Einen guten Kontrast zu diesen bürgerlichen Anstrengungen bietet die Sammlung von Texten W.I. Lenins „ÜBER MARX UND ENGELS„, die die Kommunistische Partei Chinas in ihrem Verlag für fremdsprachige Literatur, Peking, im Jahre 1977 herausgegeben hat. Das Buch ist antiquarisch erhältlich. Es enthält folgende Werke von W.I. Lenin (die Artikel sind auch in den entsprechenden Bänden der Lenin-Werke (LW) enthalten):

  • Karl Marx (Kurzer biographischer Abriß mit einer Darlegung des Marxismus) In: LW Band 21, S. 31-80
  • Friedrich Engels In: LW Band 2, S. 1-14
  • Rede bei der Enthüllung eines Denkmals für Marx und Engels (7. November 1918) In: LW Band 28, S. 160-161
  • Drei Quellen und drei Bestandteile des Marxismus In: LW Band 19, S. 3-9
  • Der Briefwechsel zwischen Marx und Engels In: LW Band 19, S. 548-554
  • Die historischen Schicksale der Lehre von Karl Marx In: LW Band 18, S. 576-579
  • Marxismus und Revisionismus In: LW Band 15, S. 17-28

Weiterhin bietet die Lektüre der Großen Sowjet-Enzyklopädie, Reihe Marxismus-Leninismus mit dem Titel „KARL MARX“ (Dietz-Verlag, Berlin/DDR, 1956) von J.A. Stepanowa eine gute Möglichkeit sich zu informieren.

Wer mehr über die Tätigkeit von Karl Marx in der internationalen kommunistischen Bewegung wissen möchte, dem sei die „KURZE GESCHICHTE DER INTERNATIONALEN KOMMUNISTISCHEN BEWEGUNG 1848-1917“ (Köln, 1977) empfohlen. Dieses Buch, geschrieben von chinesischen Kommunisten, ist antiquarisch erhältlich oder kann hier online eingesehen werden.

Advertisements

Ein Gedanke zu “200 Jahre Karl Marx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s