Hamburg: Revolutionär zu sein ist kein Verbrechen, sondern eine Aufgabe!

An diesem Wochenende findet in Hamburg eine Internationale Konferenz unter dem Motto „Revolutionär zu sein ist kein Verbrechen, sondern eine Aufgabe!“ für den Revolutionär aus der Türkei Musa Asoglu statt. Genosse Musa wird zur Zeit in Hamburg der Prozess mithilfe des sog. Antiterrorparagraphen § 129 b (StGB) wegen Mitgliedschaft in der türkischen DHKP/C (Revolutionäre Volksbefreiungspartei/-front) gemacht. Weitere Infos auf der Webseite des Freiheitskomitee FREE MUSA

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s