Ist die DVRK ökonomisch von China abhängig?

Die Wirtschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK) ist eine geplante, unabhängige Nationalwirtschaft. Eine unabhängige, nationale Wirtschaft ist eine, die auf ihren eigenen Beinen steht, ohne von irgendjemand abhängig zu sein.

Während des antijapanischen bewaffneten Befreiungskampf trieb KIM IL SUNG die Idee des Aufbaus einer unabhängigen Nationalwirtschaft in seinem Werk „Das Zehn-Punkte-Programm der Liga für die Wiedergeburt des Vaterlandes“ (vom 5. Mai 1936. In: Kim Il Sung, Gesammelte Werke Band 1, Pyongyang, 2010, S. 324-325) voran.

Unmittelbar nach der Befreiung des Landes (im August 1945) stellte er heraus, dass es, um die Nachwirkungen der japanischen Kolonialherrschaft zu beseitigen und ein neues Korea aufzubauen, lebenswichtig ist, eine unabhängige Nationalwirtschaft auf den Grundsätzen der Eigenständigkeit aufzubauen, anstatt nach Hilfe von anderen Ländern zu suchen. KIM IL SUNG führte diese Anstrengungen weise an ihr Ende. Im ganzen Zeitraum des sozialistischen Aufbaus hielt die DVRK die Linie des Aufbaus einer unabhängigen Nationalwirtschaft hoch.

(Quelle: Understanding Korea 5: Economy, Pyongyang, 2016 pp. 6-7)

Die DVRK, geleitet von der Juche Ideologie und den revolutionären Geist der Eigenständigkeit und Selbsthilfe zuerst hochhaltend, ist vollständig eigenständig und selbständig. Einige Reaktionäre, Dogmatiker und Revisionisten behaupten, dass die DVRK von China abhängig sei etc., aber das entspricht nicht der Wahrheit. In Volkskorea beträgt der Außenhandel nur einen sehr geringen Prozentsatz des Bruttoinlandsproduktes (BIP). Sogar imperialistische Statistiken (die das Bild verzerren sollen) zeigen, dass die Importe aus China etwa nur zehn Prozent des BIP der DVRK betragen, 90 Prozent des BIP der DVRK kommen also aus einheimischen Quellen. Daher ist es ein Mythos, dass die DVRK von China abhängig sei.

Der neueste „Bericht über die Erfüllung des Staatshaushaltes für das letzte Jahr und über den Staatshaushalt für dieses Jahr“ wurde in englischer Sprache am 18. Januar Juche 110 (2021) im Organ des ZK der PdAK „Rodong Sinmun“ veröffentlicht (Link) und enthält die wichtigsten Wirtschaftsdaten für die Jahre 2020 und 2021.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s